Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

AHA! Sylvia C. Trächslin

Jedes Lebewesen ist Teil von Systemen.
Systeme sind miteinander verbunden.
In jedem System ist alles miteinander verbunden, hängt alles miteinander zusammen, und beeinflusst sich alles wechselseitig: auch durch das
Denken, Fühlen und Handeln.

Oft verursachen Menschen mit ihrem Denken, Fühlen und Handeln wechselseitiges Leid. Das ist gut so!

Denn erst wenn mensch leidet, sich in den eigenen Lebensumständen sowie gewählten Systemen, Beziehungen und Rollen stark eingeengt und gefangen fühlt, ist mensch dazu bereit, das eigene Denken zu entgrenzen, Altes loszulassen, sich mit Glaubereien und Vergebung zu befassen, um sodann Selbstbefreiung, Leichtigkeit im Sein, Liebe und LEBEN erfahren zu können.

Sylvia C. Trächslin

Auf Social Media teilen

Veröffentlichtes, Verfasstes, Interviews

2017-
Info-Site holdirhilfe.org

In die Info-Site holdirhilfe.org wurde die 2007 veröffentlichte 9-sprachige Info-Site holdirhilfe.ch integriert und beinhaltet

  • das Recht sich Hilfe zu holen sowie die 10 grundlegenden Kinderrechte
  • wie jemandem helfen, der/die von Gewalt betroffen ist
  • Formen der Gewalt gegen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene
  • Folgen von Gewalterfahrungen 
  • Adressen (Hilfsangebote, Beratungsstellen)
  • Links

Hol dir Hilfe! - Cherches de l'aide! - Chiedi aiuto! - ¡Pide ayuda! - Get yourself some help! - Procura ajuda! - Kérj segítséget! - Kërko ndhimë! - Yardim Íste!


2017
Memory-Site für ein vergewaltigtes, im Schmerz und in der Unvergeblichkeit hängen gebliebenes erwachsenes Kind
inmemoryofralphjones.ch


2017
Video Rollen-Rap Helden, Sündenböcke & Co


2012 bis 2016
Mitarbeit bei wissenschaftlichen Arbeiten im soziologischen, sozialen und kulturhistorischen Bereich


2003-heute

Arbeits- und Handbuch 'Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit' - Überengagiert und verstrickt in die Probleme und das Leben anderer, PDF, 36 A4-Seiten
K
ostenfreie Bestellung mit Email
und Vermerk Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit
-Rückmeldungen


1999-heute
www.aha-bs.ch - Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit


2010 (Interview)
Schubladisieren als Ego-Pflege, Handelszeitung Nr. 11, Mangement (S. 17)


2007
holdirhilfe.ch in 9 Sprachen zu Hilfe holen und Kinderrechte, Helfen wollen, Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Folgen, Adressen und Links

Hol dir Hilfe! - Cherches de l'aide! - Chiedi aiuto! - ¡Pide ayuda! - Get yourself some help! - Procura ajuda! - Kérj segítséget! - Kërko ndhimë! - Yardim Íste!


2006-
Präventionsprogramm Helden, Sündenböcke & Co©


2006
Co-Autorin und Kursleiterin i.Z. mit dem Kapitel 'Arbeiten im Mentorat' - Mentoring für Jugendliche zwischen Schule und Beruf. Ein Handbuch für Programmverantwortliche und MentorInnen.
Hsg.: Amt für Berufsbildung und Berufsberatung der Kantone Basel-Stadt- und Basel-Landschaft, Förderungverein Mentoring, Schweizerischer Verband für Berufsberatung SVG.
Konzept: Beatrice Ledergerber und Regula Ettlin


2003
Arbeits- und Handbuch - Tag für Tag geht es mir besser und besser (vergriffen)


2001
Arbeits- und Nachschlagewerkzeug für Führungskräfte rund um die Thematik Sucht und Co-Abhängigkeit am Arbeitsplatz, für UBS AG, IT USC (vergriffen)


Ab 2006-
Medienbeiträge, Öffentlichkeitsarbeit zu
Präventionsprogramm Helden, Sündenböcke & Co©

  • magistra16 Schule und Weiterbildung Schweiz
  • magistra14 Schule und Weiterbildung Schweiz
  • Tag der Frau 2014, Muba Basel
  • magistra14 Schule und Weiterbildung Schweiz
  • magistra13 Schule und Weiterbildung Schweiz
  • magistra12 Schule und Weiterbildung Schule
  • Interview zu Soziale Rollen: Handelszeitung Online, 17. März 2010
  • Interview: Baslerstab, BaZ, Basellandschaftlichen Zeitung
  • Leserbrief: Allschwiler Wochenblatt
  • magistra07 Schule und Weiterbildung Schweiz
  • Medienmitteilung Oktober 2007 & Artikel in der Basellandschaftlichen Zeitung
  • Wochenversand an die Volksschulen im Kanton Basel-Landschaft
  • Inserate in verschiedenen Fachzeitschriften: Achtung Sendung. Zeitschrift der Schweizerischen Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme, SFA, Lausanne. Vademecum der magistra07. Beitrag in den Schulnachrichten Baselland
  • Sucht Info Schweiz (Ehemals Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme SFA) www.suchtschweiz.ch (ehemals www.sfa-ispa.ch)

Institutionen im Bildungs- und Präventionsbereiche, welche die Arbeit mit dem Lehrmittel empfehlen, das Lehrmittel Helden, Sündenböcke & Co zur Ausleihe führen und/oder mit diesem arbeiten